Das Projekt m4guide testet GeoMobiles barrierefreie Orientierungs- und Leithilfe auf der Basis von Bluetooth.

IndoorAccess, ist ein Baustein der Systemlösung für barrierefreie urbane Mobilität, ivanto von GeoMobile. IndoorAccess ermöglicht die Orientierung in Gebäuden mithilfe einer Bluetooth Infrastruktur. Durch Bluetooth Beacons werden die Nutzer verortet und mit haptischem, akustischem und visuellem Feedback sicher zum Ziel geführt. IndoorAccess beinhaltet ein Beacon-Management-System sowie einen Gebäude-Editor.

IndoorAccess wurde im Kreishaus in Soest installiert. Als Schnittstelle zum Menschen dient eine Beta-Version des Soester BusGuides. Damit bietet der Kreis Soest im Rahmen des Projekts m4guide blinden und sehbehinderten Nutzern eine durchgängige Reisebegleitung im ÖPNV von Tür zu Tür, die den Nutzer auch innerhalb von Gebäuden sicher zum Ziel führt.

Anlässlich des jährlichen Projekt-Workshops in Soest wurde IndoorAcces von den m4guide-Partnern in Augenschein genommen, darunter VBB, BVG, Hacon, IVU, Blic und Fraunhofer Fokus.

Weitere Informationen: ivanto.de, m4guide.de